Teach-In

Teach-In

Die Logistic-Jet hat ein Modul entwickelt, das händisch vorgegebene Fahrwege abseits der Fahrspur speichert und bei Bedarf wieder abruft. Die Vorgabe und Speicherung eines Fahrwegs wird als „Teach-In“ bezeichnet. Und so einfach geht’s: Den Teach-In Dialog am Touchpanel des Logistic-Jets aufrufen, die Fahrt manuell vorgeben, speichern und die gespeicherte Fahrt im Ablauf der Fahrstrecke an benötigter Stelle mithilfe eines Transponders wieder aufrufen.

Beispiele, wo geteachte Fahrten angesendet werden:

Der Logistic-Jet DS 1600-1600 fährt rückwärts, d.h. in Gabelrichtung in eine Palette, ohne eine zweite Spurführungskamera für die Rückwärtsfahrt zu benötigen.

Der Logistic-Jet TT 560 parkt einen Vollgut-Trolley vorwärts an einer Fertigungsinsel ein. Bei Abruf der geteachten Fahrt fährt das FTF rückwärts auf die Hauptspur aus und kann vorwärts einfahrend den daneben stehenden Leergut-Trolley aufnehmen.